Donnerstag, 13. September 2012

Ware

Ja, Ware gibt es auch schon!
Anfang des Jahres haben wir einen alten Kurzwarenladen aus Konstanz mit sämtlichen Waren und einigen Verkaufsmöbeln erstanden und haben alles eingelagert.
Jetzt, wo es endlich losgehen soll, beschäftigen wir uns damit, die Ware zu sichten, zu messen, und zu zählen. Schließlich soll alles auch einmal in einem Onlineshop erhältlich sein!
Selbst bei schönstem Sonnenschein sitzen wir bei Elke im Keller und erfassen alles, was uns zwischen die Finger kommt. Wir Inventarisieren (was für ein schönes Wort :-))
Eigentlich jede Kiste, die wir öffnen birgt Überraschungen, lauter tolle Sachen buddeln wir da aus!! Momentan zählen wir Bänder, Borten und Spitzen.



Und Nein, es riecht nicht nach Keller!!!

Kommentare:

  1. Oh wie toll, solche Aufgaben liebe ich! Da würde ich ja zu gerne mitmachen! ;-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. ach herrje, das sie ja wild aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huch, ich hab 2 Buchstaben vergessen. SIEHT natürlich. ;-)

      Löschen
  3. Liebe Nina,
    hab ganz herzlichen Dank für Deine Glückwünsche, darüber hab ich mich sehr gefreut.
    Und weiterhin viel Freude und gutes Gelingen beim Inventarisieren, das sind so Sachen, die ich selbst gern mache (Sternzeichen Jungfrau).
    Beste Grüße von Nina und einen guten Start in die Woche

    AntwortenLöschen