Freitag, 7. Dezember 2012

Die erste Woche...

...ist super gelaufen, eigentlich sind es ja schon fast zwei Wochen!
Aber mal abgesehen von ein paar unerledigten Dingen, improvisierten Übergangslösungen und plötzlich auftauchende Problemstellungen, die möglichst unkompliziert gelöst werden wollen, können wir unsere Geschäftseröffnung durchaus und ohne Übertreibung als "gelungen" bezeichnen.

Der Laden wird nicht nur im Bötzowviertel durch interessierte und neugierige Nachbarn, sondern auch von angereisten Besuchern und Kunden mit Begeisterung begutachtet und oft in den höchsten Tönen gelobt.
Für uns ist es besonders schön, dass unser eher unkonventionelles Konzept mit so viel positiver Resonanz bedacht wird und uns dadurch in unserem Vorhaben immer wieder bestärkt und bestätigt. Wir waren uns während der Vorbereitungen nämlich gar nicht so sicher, dass Anderen unsere Idee genauso gefällt, wie uns!

Aber jetzt mal Schluß mit der Lobhudelei und Selbstbeweihräucherung, so eine Geschäftseröffnung hat ja nicht nur positive Seiten.

Vor allem ist da dieses "Selbst" und "Ständig". Da haben wir ja schon oft von zu hören bekommen während unserer Vorbereitungen. Aber dass sich dass jetzt so bewahrheitet ist doch eine ganz eigene Erfahrung. Zumal dieses "Selbst" und "Ständig" auch impliziert, dass wir jetzt eigentlich keine Zeit mehr für unser liebstes Hobby, das Nähen, haben. Besonders hart trifft uns diese Erkenntnis, da wir uns ja momentan quasi ständig in einer ausgesprochen inspirierenden Umgebung aufhalten, aber weder Zeit noch Muße haben diese Inspirationen in Projekte umzusetzen.

Wir hoffen inständig, dass sich dieser Zustand mit der Zeit reguliert und  sich ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen Organisation, Improvisation, Buchhaltung, Warenwirtschaft, Kundenbetreuung, Marketing und "Nähen" etabliert.

Nachfolgend noch ein paar Impressionen:










LG Nina

Kommentare:

  1. Bei meinem nächsten Berlin Besuch muß ich auch dringend einmal bei Euch vorbei schauen! Es sieht schon auf den Bildern so toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass der Start so gut gelaufen ist!! Ich wünsche euch, dass ihr es schafft, mehr und mehr Routine in den Abläufen zu bekommen und dann auch wieder Zeit für anderes habt! Weiter viel Erfolg!

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ihr habt euch so einen tollen Start auch redlich verdient. Ich hab meinen bei euch gekauften Stoff leider noch nicht verarbeiten können, aber nächste Woche hab ich vielleicht Zeit dazu.
    Ich drück die Daumen, das euch die Muße zum selbermachen bald wieder küsst.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.....
    durch den Blog von http://nahtzugabe.blogspot.de/ bin ich zu Euch gestoßen.
    Gratulation......zur Ladeneröffnung.
    Der sieht wirklich toll aus!!! Und alles selber gemacht....toll.
    Sowas fehlt im Süden schon......auch wenn wir in Aalen einen kleinen Shop haben. Auch in Heidenheim. Aber da muß man halt erstmal hinkommen!!!
    Wünsche Euch viele Kunden......was bei Berlin ja sicherlich nicht schwer ist?!?!!?
    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen